Altbausanierung nach Maß

"Das Leben ist wie ein Haus - wenn man es sorgfältig pflegt und immer repariert, kann es sehr, sehr alt werden." - James W. Vaupel (*1945), US-amerikanischer Demograph und Epidemiologe

Eine Sanierung beinhaltet weit mehr als die reine Instandhaltung und Instandsetzung eines Hauses und schließt oft eine Modernisierung ein, die Nutzungsanpassungen und Eingriffe in die Bausubstanz erforderlich machen können. Durch eine Altbausanierung wird ein Haus an den heutigen Standard angepasst. Dies kann zwar aufwendig sein, belohnt aber doppelt: Eine Altbausanierung ist nicht nur äußerst effektiv und verbessert die Lebensqualität, sondern hilft auch, Kosten (z.B. beim Energieverbrauch) zu sparen und die Umwelt zu entlasten.

Eine Sanierung, egal ob es sich um einen Altbau handelt oder um ein feuchtes Gebäude, lohnt sich deshalb in der Regel immer und wirkt sich positiv für den Bewohner aus. Denn jede Modernisierung bietet die Chance, die Wohnqualität und die Gestaltung eines Hauses wesentlich zu verbessern und den Energieverbrauch erheblich zu reduzieren. Der Energieverbrauch, den viele Altbauten vor der Sanierung haben, belastet nämlich nicht nur das Portemonnaie des Eigentümers oder auch Mieters, sondern gleichzeitig auch noch die Umwelt.

Wie man bei einer Altbausanierung umsichtig vorgeht, weiß die Tischlerei Kuhlmann aus langjähriger Erfahrung. Dabei sind nicht nur historische Innentüren und Kastenfenster unser Metier. Deshalb beraten wir Sie gern darüber, wie das Verhältnis von Altem und Neuem in Ihrem Zuhause ideal aufgeteilt wird, oder die Frage, ob und wie das Haus für neue Nutzungen neu aufgeteilt und erweitert werden kann.

Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot zur Altbausanierung bei Ihrer Tischlerei Kuhlmann an!

Tischlerei Kuhlmann: Lösungen nach Maß - seit 1927.


INFO: Energieberatung

Viele Häuser stammen noch aus einer Zeit, in der der Energieverbrauch kein Thema war. Diese Häuser haben manchmal ein etwas unbehagliches Wohnklima, und belasten durch einen unnötig hohen Energieverbrauch oft – vor allem seit dem Anstieg der Preise für fossile Energieträger (Heizöl und Erdgas) – den Geldbeutel und die Umwelt.

Dabei lässt sich mit den heutigen Möglichkeiten das Wohnklima leicht und rentabel optimieren, so dass die Heizkosten sinken und die Umwelt entlastet wird. Deshalb rät die Tischlerei Kuhlmann dazu, jede bauliche Veränderung auch zur Verbesserung des Wärmeschutzes zu nutzen.